Letzten Sommer waren es zuckersüße Sorbet-Farben, heuer ist es der Transparenz-Look. In jeder Saison gibt es Mode-Trends, an denen wir einfach nicht vorbeikommen. Ob die originellen Designs aber nur an Size-Zero-Models auf dem Laufsteg  super aussehen oder auch für unseren Every-Day-Look taugen, war uns nicht ganz klar.

fragile-Redakteurin Cecilia Leitinger wollte es wissen und hat sich im Selbstversuch in den neuesten Transparenz-Modellen von Jil Sander, Calvin Klein und Co. vor die Kamera gestellt.

Lass fallen die Klamotten!

Ein männlicher Fotograf hinter der Linse, eine Assistentin, die helle Scheinwerfer auf dich richtet, und eine Video-Kamera, die jeden deiner Schritte festhält. Leicht ist es nicht, sich in solch einer ungewohnten Situation auszuziehen und in durchsichtige Kleider zu hüllen. Verwunderlicherweise hält die Scheu nicht lange an. Nach einer kurzen Aufwärmphase beginne ich mich in meiner neuen Garderobe sogar richtig wohlzufühlen. Die Outfits werden von Look zu Look immer transparenter und die Stimmung wird lockerer. Wir lachen, blödeln und Fotograf Andreas Kolarik ermutigt mich zu neuen Posen, Bewegungen und Gesichtsausdrücken. Das anfangs so gefürchtete Halbnackt-Shooting vergeht wie im Flug und als wir endlich alle Outfits im Kasten haben, will ich gar nicht mehr raus aus meinen durchsichtigen Teilchen.


Es war ein ganz schön langer Weg, bis wir diese Bilder endlich online stellen konnten. Ich brauchte transparente Outfits, einen Fotografen, ein Studio, Ausrüstung und natürlich jede Menge Mut, um mein Projekt wirklich durchzuziehen – man entblößt sich ja bekanntlich nicht jeden Tag vor der Kamera. Als endlich alles organisiert war und ich ein paar Tage später gestylt und geschminkt bereit für das Shooting war, stand die härteste Arbeit aber noch bevor: Andreas Kolarik ließ mich in High-Heels vor der Kamera herumhüpfen und meine Posen dutzende Male wiederholen, bis endlich ein tolles Foto auf dem Bildschirm zu sehen war. Danach hieß es hunderte Fotos durchklicken, um die absoluten Besten auszusuchen. Ob wir sie gefunden haben? Das wissen wir leider auch nicht genau. Aber vielleicht können Sie uns diese Frage im anschließenden Kommentar-Kasten beantworten. Viel Spaß beim Durchklicken!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Andreas Kolarik
Video: Katrin Fleischmann, Cecilia Leitinger